Pommes in Schale

Pommes aus Süßkartoffeln

Süßkartoffelpommes

Klassische Pommes frites gibt es an jeder Ecke. Sie variieren zwar noch in der Dicke, Länge und Würze – der eine verwendet nur Salz, der andere ein Pommesgewürz – aber eine Portion Pommes aus Süßkartoffeln gehört leider noch zu den eher unbekannten Variationen Kartoffelstäbchen.
Dabei lassen sich Süßkartoffelpommes problemlos zuhause im Backofen oder in der Fritteuse zubereiten:

Zutaten für Pommes aus Süßkartoffeln

2 Süßkartoffeln
2 EL Olivenöl
1 EL grobes Meersalz
½ TL Paprikapulver
1 Prise Cayennepfeffer

Süßkartoffelpommes zubereiten

Den Backofen auf 200°C vorheizen
Die Süßkartoffeln schälen und mit dem Pommesschneider in gleichdicke Stifte zerteilen.
In eine Schüssel geben mit Olivenöl beträufeln. Einmal schwenken, so dass alle Süßkartoffelstäbchen mit Öl benetzt werden.

Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und bei 200°C ca. 20 Minuten backen.
Achtung: Süßkartoffeln garen schneller als „normale“ Kartoffeln.

Die Gewürze vermengen und über die frischen heißen Süßkartoffel Pommes geben.

Fertige Pommes aus Süßkartoffeln in eine Pommesschale geben und mit Pommesgabel servieren.

Neben klassischer Mayonnaise eignen sich auch Sour Cream oder die exotische Caipi – Mayonnaise zu Süßkartoffelpommes.

Caipi – Mayonnaise

4 EL Mayonnaise (Salatmayonnaise oder Salatcreme haben etwas weniger Fett)
Saft einer frischen Limette
1 Lauchzwiebel, sehr fein gehackt
2 TL brauner Zucker

Alle Zutaten ohne den Zucker in eine Schüssel geben und gut vermengen.
Nach Möglichkeit am Vortag zubereiten und ziehen lassen.
Einen Klecks Caipi-Mayonnaise auf die frischen heißen Pommes geben und mit etwas brauenm Zucker bestreuen.

Check Also

Gesunde Pommes

Rezept für gesunde Pommes

Allein beim Gedanken an knusprig frische, heiße Pommes läuft einem das Wasser im Mund zusammen. …

Schreibe einen Kommentar