Gesunde Pommes
Gesunde Pommes

Rezept für gesunde Pommes

Allein beim Gedanken an knusprig frische, heiße Pommes läuft einem das Wasser im Mund zusammen. Doch schon melden sich auch Engel links, Teufel rechts …. „Gönn dir die Pommes, sie machen glücklich!“
„Denk an deine Lieblingsjeans –die soll doch morgen auch noch passen!“
Ab sofort könnt Ihr dem Streitpärchen auf der Schulter kündigen. Denn Pommes können beides: schmecken, ohne ein reines Fettstäbchen zu sein! Selbstgemacht im Backofen.

Zutaten für gesunde Pommes

6 Kartoffeln
1 EL Öl
½ TL Salz
je eine gute Prise Paprika und Cayennepfeffer

Gesunde Pommes selber machen

Den Backofen auf 200°C vorheizen.

Die Kartoffeln schälen und mit dem Pommesschneider in gleichmäßige Stäbchen schneiden.
In einer Schüssel mit Öl beträufeln und schwenken, so dass alle Kartoffelteile gleichmäßig mit Öl benetzt werden.

Die Pommes auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech verteilen, den Ofen auf 180°C runterdrehen und ca. 20 Minuten backen.

Die Gewürze gut vermengen und über die heißen Pommes streuen, in einer Pommesschale anrichten und mit einer Pommesgabel servieren.

Check Also

leckere Pommes mit Käse überbacken

Pommesauflauf

Aufläufe gibt es bekanntlich in vielen Varianten: Nudelauflauf, Kartoffelauflauf, Gemüseauflauf … Warum dann nicht auch …

Schreibe einen Kommentar